Heizen mit Biomasse – Vorbereitungen – Organisation – Bau – Funktion – Anschluss – Vorteile – Kalkulation – Geld sparen+verdienen – Heizen mit Biomasse – die Medien – Alles in einem Blog

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) fertige Bioheizung

Im folgenden Blog berichte ich Dir wie Du aus lokaler Biomasse Deine eigene Heizung, auch (BioMeiler) genannt, selber bauen kannst. Mit so einer nachhaltigen Art zu Heizen und Warmwasser zu produzieren schonst Du nicht nur die Wälder, sondern verminderst auch Deinen persönlichen ökologischen Fussabdruck. Hier erhälst Du die Schritt-für-Schritt Anleitung zum Selber Bauen. Du bekommst nebenbei praktische Tipps von A – Z aus erster Hand zum Heizen mit Biomasse.

 

Nachfolgender 4-Teiler steht unter der Rubrik „Lebe Deinen Traum – Lifestyle, Selbstversorgung, Nachhaltigkeit“. Auch in anderen Blogpost’s schreibe ich regelmässig wie wir als Auswanderer in Kroatien einfach, gesund und glücklich leben.

.
Zu Deiner besseren Orientierung ist der Blog Heizen mit Biomasse in folgende 4 Teile unterteilt:

Teil 1:

  • Vorbereitungen, Organisation und Materialbeschaffung
  • Bau der Heizung aus Biomasse

Teil 2:

  • Wie funktioniert ein BioMeiler
  • Anschluss und Inbetriebnahme
  • Eröffnung mit Nachbarn und Medien

Teil 3:

  • Deine Vorteile nach 16-18 Monaten
  • Endabrechnung und Schlussfolgerung

Teil 4:

Es wird Zeit das Du das kleinste Land kennenlernst – Crowdfunding-Geschenk >>>

 

Vorbereitungen zu Heizen aus Biomasse

Mach Dir Gedanken über welche Zwecke Dir Deine Heizung erfüllen soll:
  • WAS, will ich heizen: Einen Schuppen, Wochenendhaus, Garage, Werkstatt, Glashaus oder ein kleines Einfamilienhaus 7x12m Grundfläche mit EG und OG (ca. 170 m²), oder ein grosses 2-Familienhaus mit 300 m² und mehr.
  • WO: Soll mein runder oder ovaler BioMeiler stehen? Rechne mit einem Platz von 8 – 20 m² je nach Objekt was Du beheizen willst. Auch sollte der BioMeiler möglichst nahe am Objekt stehen. Warum? Die Wasserleitungen vom BioMeiler bis zum Objekt und zurück müssen so kurz als möglich sein wegen der Abkühlung.
  • WANN: ist die beste Zeit im Jahr eine Heizung aus Biomasse zu Bauen? Definitiv zwischen Mitte November bis Mitte Dezember. So kannst Du gleich 2 Winter lang heizen und hast gute 16 Monate warmes Wasser.
  • Baubewilligung: Da es sich um ein Montageobjekt (=zeitlich begrenzt) handelt, brauchst Du keine Bewilligung.
  • Geruch: Während, mit und nach dem Bau des BioMeilers enststehen absolut keine Geruchsbelästigungen. Weder für Dich noch für Deine Nachbarn. Ganz im Gegenteil, am Schluss d.h. nach 16-20 Monaten hast Du sogar das Gefühl „mitten im Wald zu stehen“ so ein wohlig angenehmer Duft entströhmt aus dem „entkräfteten“ BioMeiler.

Hier findest Du eine Orientierungs-Tabelle zur Berechnung Deines BioMeiler’s. Falls Du, wie wir, weniger Platz hast, kannst Du Deinen BioMeiler statt in die Breite mehr in die Höhe bauen um damit mehr Lagen an Wasserleitungen einzubauen.

 

Organisation von Biomasse und/oder Häcksler

Für den Bau Heizen mit Biomasse dem sog. BioMeiler brauchst Du:

  • Biomasse: pro 1 m² Wohnfläche ca. 0,1 m³ loses Material an gehäckselter frischer Holzmasse, bzw. Strauchgut. Zu beziehen bei grösseren Sägereien, oder ähnlichen Betrieben. Da gibt es vielleicht in Deiner Nähe einen Betrieb der Strauchgut verarbeitet oder Deine Gemeinde gibt Dir Strauchgut ab. Denn das Material sollte so frisch als möglich sein. Auf keinen Fall trockene Hackschnitzel, Sägemehl usw. Wenn Du wie wir das Strauchgut selber schneiden und häckseln willst, dann wirst Du um einen. . .
  • Profi-Häcksler nicht herumkommen. Suche eine Maschine mit mind. 5-PS. Keinen aus dem Baumarkt für 200-500 € (da brauchst Du zu lange und Deine Heizung wird NIE fertig). D.h. kaufe oder miete Dir eine anständige Maschine, welche mindestens 1’500,00 Euro kostet. Denn mit Geräten unter diesem Betrag wirst Du Nie genügend Häckselmasse in relativ kurzer Zeit produzieren können. Auf jeden Fall kaufe NIE ein Gerät von Hecht – CZ, . . . Warum nicht: (hier meine schlechten Erfahrungen am Ende des 3.Teils)
Helfer und Materialbeschaffung bei Heizen mit Biomasse
  • Armierungsnetz und spezielle Wasserleitung: Ein Armierungsetz hat die Masse von 6 x 2,20 m, ist 4-10mm stark und hat eine Maschenweite von 10x10cm und mehr. Die Wasserleitung ¾“ oder 1“ Zoll (PEHD/Alkaten) sollte geeignet sein zur Führung von Warmwasser bis ca. 65º C.
  • Pumpe, Druckmesser, Temperaturmesser und div. Kleinmaterial zur Installation. Für all dies ziehst Du am Besten einen Sanitärinstallateur herbei. Nur mit einem Fachmann wirst Du glücklich sein und Deine Heizung zum Laufen bringen.
  • 2-3 Kollegen und Freunde welche Dir beim Bau helfen.
  • Bauzeit: (Schnell in 1-2 Tagen) Wenn Du Strauchgut frisch gehäckselt in einer LKW-Ladung beziehen kannst oder (Langsam in 10-20 Tagen) falls Du wie wir Alles organisierst, schneidest, bündelst, häckselst und baust.
Mitte November 2013 ging es los 

Und die 1. Heizung aus Biomasse in Kroatien (Stand 12.2013) wurde Wirklichkeit. Wir hatten uns im Vorfeld das Video von Jean Pain, Frankreich (übrigens das Beste, Anm. vom Autor Pierre) und andere Kurzfilme von BioMeilern aus Deutschland angesehen. Für unser Projekt haben wir das erforderliche Strauchgut, einen 5-PS-starken Häcksler, ein Armierungsnetz 4mm mit Maschenweite von 10x10cm, 320m Wasserleitung, viele alte braune Kartons und einen Nachbarn als Sanitärinstallateur organisiert.

Wir verschenken iPhone-Möbel als Bausatz DIY in unserer Crowdfunding-Kampagne >>>

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) abgeholzte Flaeche      Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) sortierte Buendel      Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Holz vom Nachbarn

Wir hatten das Glück auf unserem Grundstück viel Strauchgut selber schneiden zu können. Dazu informierten wir die ganze Nachbarschaft, Freunde und Bekannte über unser Vorhaben. So fuhren während 2 Wochen täglich Traktoren und Autos zu uns um ihr Strauchgut aus ihren Gärten bei uns abzuladen.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) grobes haendisch zerkleinern        Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) grobes zerkleinern       Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Buendel schnueren

 

3 Helfer und örtliche Firma halfen beim Projekt: Heizen mit Biomasse

Sogar die örtliche Firma Zelenilo (=ist zuständig für das Schneiden der Bäume in der Stadt und in den Parkanlagen von Karlovac) hat uns 5 grosse Baumulden voll Strauchschnitt gratis geliefert. Damit der Häcksler immer genug zum Fressen hatte, musste das Strauchgut auseinander genommen, sortiert und/oder gebündelt werden.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Buendel warten     Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Buendel auf Schubkarren     Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Buendel abladen

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Haecksler vollbild        Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Chefin haeckselt        Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) viele Buendel

Immer wenn genug Strauchgut bereitlag starteten wir den Häcksler um zu schreddern. Mit der mit Bleifrei-Benzin betriebenen Maschiene produzierten wir in 4 Std/tgl. ca. 1,5 m³ Häckselmasse.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Baumstrunk     Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Pause beim Haeckseln     Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) abgeholzte grosse Buendel

Bei Temperaturen um die +5º C war es nicht gerade ein Vergnügen Draussen zu arbeiten. Deswegen begaben wir uns ins Haus um uns bei einem heissen Tee aufzuwärmen. Inzwischen hatten Axt, Gartenschere und Häcksler auch mal ihre Pause. Das letzte Bild zeigt aber trotzdem, wie fleissig wir Heute waren.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Biomasse sortiert         Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) alle helfen mit         Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) duenne Zweige oben rein        Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Chef am Haecksler

An Tagen wann sich die Aussentemperatur um angenehme +10ºC  bewegte, standen uns bis zu 4 Helfer bei unserem Vorhaben zur Seite. An Tagen um die 0ºC waren meine Frau und ich alleine am Werk.

 

Bau unseres BioMeiler’s (Heizen mit Biomasse)

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) kurz nach Baubeginn          Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Biomeiler im Bau          Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) weitere Lage Leitungen

Damit der BioMeiler auf ebenem Boden stand, mussten wir das Terrain mit Ziegelsteinen ausebnen. Dann legten wir eine feste Plastikplane auf den Boden um das durchlaufende Wasser mit den nützlichen Bakterien aufzufangen und wieder auf den BioMeiler zu schütten. Das Armierungsnetz schnitten wir in der Länge in 2 gleiche Teile. Mit diesen 2 Teilen formierten wir einen runden Korb. Die 2 überlappenden Stellen massen ca. 50cm und wurden mit einigen Kabelbindern befestigt. So hatte unser Korb einen Durchmesser von 3,5m. An die Innenwand des Korbes legten wir braune Kartons, damit uns die BioMasse nicht aus dem Korb rinnte. Dann schütteten wir die erste 20cm dicke Lage Häckselmasse in den Korb. Masse gleichmässig verteilen, dann mit viel Wasser begiessen und zum Schluss gut Festtreten. . .  dazu mehr weiter unten.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Gitterraster m Leitung   >    Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Gitterraster =Abstand   >    Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Leitungssegment tragen

 

Trocken aber kalt war es  –  Noch ohne Heizen mit Biomasse

Weil es sehr kalt war und sich die Wasserleitung in einem Stück nur sehr schwer formieren liess, schnitten wir kurzerhand die ganzen 320m in 8 Segment von je 30 und in 2 Segmente von 40 Metern. Die 2 x 40m langen Leitungen wurden als 1. und als 10. Segmente verlegt und die 8 x 30m Segmente als 2. bis 9. Lage. (Die Metermasse sind vom Hersteller aussen an der Leitung markiert) Jedes dieser Segmente formierten wir zu einer Schnecke mit einem ∅ von 2,50 m welche wir wiederum auf einem 2,7 m langen Streifen Armierungseisen befestigten(=Distanzhalter). Du kannst auch nur eine Armierungsstange oder eine lange starke Holzlatte verwenden. Die Abstände zwischen den Kreisen betrugen ca. 15cm.

Die beiden Enden der Schnecken verlegten wir so, dass sie durch den Korb ins Freie ragten. Sie waren genug lang um ein späteres Verbinden der einzelnen Schnecken untereinander zu ermöglichen. Weil sich der BioMeiler von der Aussenwand nach Innen etwas abkühlt, sollte ein Abstand von 40-45cm vom äussersten Schneckenkreis bis zur Korbwand eingehalten werden.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) naechste Leitungslage         Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) 30m Leitungen verlegen         Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) richten der Leitungen

 

 Das System Heizen mit Biomasse  –  es wächst und wächst

Entsprechend dem das der BioMeiler mehr und mehr in die Höhe wuchs, umso mehr musste die Korbinnenwand mit Kartons ausgelegt werden. Inzwischen waren auch die Distanzraster für die Schnecken alle aufgebraucht. Darauf befestigten wir die Rundungen der Schnecke mit Schnüren untereinander und an der Korbwand. Die 1. und 10. Leitungs-Segmente wurden so verlegt, dass ein Ende der Leitung bis zur bestehenden Heizung im Haus reichte. Der Rest wurde im BioMeiler zur Schnecke formiert und das andere Ende der Leitung ragte durch den Korb ins Freie.

Überdies hatten wir alle Enden dieser Segmente beschriftet mit „1 Ein / 1 Aus“ – „2 Ein / 2 Aus“ – bis „10 Ein / 10 Aus“. Dadurch kam es am Schluss nicht zur Verwechslung beim Anschliessen. Denn wir wollten ja einen von Anhieb richtig funktionierenden Wasserkreislauf, vom Zulauf bis Rücklauf.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Kiste mit Haeckselmasse                   Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Kiste ausschuetten                 Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) m Rechen verteilen

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) viel Wasser  Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) gut festtreten  Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) naechste Leitungslage

.
Du willst Mehr über Rosi & Pierre erfahren ? >>> 
10 x immer wieder das Gleiche
  1. Zuerst eine 15-20cm dicke Lage von frischer Häckselmasse.
  2. Anschliessend mit Rechen Masse ausgleichen.
  3. Dann mit viel Wasser bespritzen.
  4. Darauf die nasse Masse sehr gut festtreten.
  5. Zuletzt eine Wasserleitungs-Segment (Schnecke) verlegen.

Und wieder von Vorn: . . . 1., 2., 3., 4., 5. . . und noch 8 mal das Gleiche, bis zum Schluss. Zuletzt auf die 10. und letzte Lage Wasserleitung schütteten wir eine Lage von 40 cm Häckselmasse als „Deckel“ und obere Isolation.

 

Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Biomeiler ist fertig   Heizen mit Biomasse - DIY mit wenig Geld Heizung bauen (Teil 1/4) Biomeiler im Winter

Nach einem Monat Bauzeit war unser BioMeiler, die biologische Heizung aus nachwachsenden Rohstoffen fertig.

Tipp: Während längeren Nässe- oder Trockenperioden hatten wir unseren BioMeiler jeweils zugedeckt.

 

Wenn es Dich interessiert weiterzulesen in unserem 4-Teiler

„Heizen mit Biomasse – DIY mit wenig Geld seine eigene Heizung bauen“

dann lies weiter im 2.Teil.

Bis bald, Pierre

 

Schnelle Zugsverbindungen zu unseren Naturprodukten & Blog’s
  • Salben und Balsame. Wo drückt Dir der Schuh? Hast Du Beschwerden in den Gelenken, im Rücken, schwer heilende Wunde, Nerven oder Cellulite. Oder mit Muskeln, schwere Beine, Akne, Ekzeme, rauhe Haut oder. . .   (PS: diese Produktepalette wird durch Kundenwünsche ständig erweitert) Dort balsamieren wir Dich >>. . .
  • Getrocknete Früchte und Beeren. Da kannst Du nicht nur den Klassiker Apfelchips bestellen. Sondern auch die Kakifrucht klein gehackt mit viel Vitamin A, Müsli-Zutaten, Feigen, Beeren und Wildfrüchte. Dort erwartet Dich DAS umfangreiche Sortiment >>. . .
  • Gesundheit Ernährung und Rohkost wie im Big-Brother hast Du Hier Einblick auf unsere Teller mit Foto und schnellen Rezepten wie. . . Rohkost in jeder Jahreszeit(FR-SO-HE-WI)  und Rohkost-Mahlzeiten wie Frühstück, Mittag, Abendessen und Zwischendurch. Dort findest Du die Grünzeugküche von Rosi >>. . .
  • Rosi’s Brote oder Best-of-5. Alle 5 Brotspezialitäten werden ganz ohne Hefe gebacken. Hier erfährst Du welche   Naturprodukte aus unserem Permakultur-Garten wir verbacken. Übrigens, wann magst Du das Brot, zum Frühstück, zu Mittag, Zwischendurch, zum Tee/Kaffee oder lieber zu Käse und Rotwein oder. . . Da sind sicher das auch Du Dein Lieblings-. . . Hier kommst Du in die Backstube >>. . .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.