Tipp’s wie Du Waldpilze selber verwerten kannst und welche lebensnotwendigen Nährwerte Pilze haben

 

Waldpilze selber verwerten frische Herbstpilze

Hier in diesem Post will ich Dir unsere Passion Waldpilze etwas näher bringen. Im Ersten Teil erfährst Du etwas über Nährwert von Pilzen. Dann im Zweiten gebe ich Dir verschiedene Tipps wie Du Deine gesammelten Waldpilze selber verwerten kannst. So hast Du auch in der pilzlosen. . .

 

 

Jahreszeit immer Deine Lieblings-Waldpilze für schmackhafte Gerichte für Dich und Deine Liebsten zur Hand. Zudem zeige ich Dir Konservierungs-Methoden auf, mit denen Du Deine Waldpilze selber verwerten kannst. Dadurch sind sie einige Jahre haltbar.

.

Der Nährwert von Pilzen bei Waldpilze selber verwerten

Die Meinungen sind geteilt was den Nährwert von Pilzen anbelangt. So haben frische Pilze einen sehr hohen Wassergehalt jedoch nur 3 – 9 gr Fett /100 gr Frischpilz. Hingegen sind Waldpilze sehr reich an Eiweissstoffen und Kohlenhydraten.

Wenn Du Dir eine Mahlzeit mit 300 gr Frischpilzen zubereitest dann nimmst DuWaldpilze selber verwerten TrockenpilzeEtiketten Nährwert von Pilzen in etwa 5-10 gr Eiweiss zu Dir. Das entspricht  ca 1/6 des Tagesbedarfs an Eiweiss. Die Kohlenhydrate liegen bei 7 – 30 gr / 100 gr Pilze. Zudem deckst Du zu 20% Deinen B1, B2 und Vitamin C-Bedarf. Viele Pilze enthalten beträchtliche Mengen an anderen Vitaminen. Somit sind essbare Pilze sehr hochwertige Nahrungsmittel. Noch vor Jahren sprach man sogar vom. . .

.

„Fleisch des Waldes“

Waldpilze selber verwerten Das Fleisch des WaldesDenn 1 kg frische Pilze, das entsprechen ca 100 gr Trockenpilzen, haben den gleichen Eiweisswert von 300 gr Fleisch oder Wurst oder 1 L Milch. Auch die Mineralstoffe wie Eisen, sind bei schonender Zubereitung beträchtlich. Weil der Eiweissgehalt der Pilze so hoch ist, solltest Du Fleisch und Pilze nicht in grossen Mengen gemeinsam geniessen. Entweder die Pilze als Rohkost-Beilage zum Salat zubereiten. Wenn es mit Fleisch sein muss, dann empfehle ich Dir die Pilze als Sauce zu servieren. Was ich Dir ebenso empfehlen kann, sind Waldpilz-Beilagen und -Garnituren zum Fisch oder mediterane Pilz-Gerichte.

Der Nährwert von Pilzen wird auch durch die Zubereitungsart beeinflusst. So solltest Du generell frische Waldpilze vor dem Geniessen garen oder kochen. Auch wenn Du frische Pilze zum Salat reichst, rate ich Dir an die Pilz kurz in Dampf zu garen oder in kochendem Wasser zu blanchieren. Das 2-maligen Aufwärmen von Pilzgerichten ist nicht gesund. Zudem solltest Du maximal 2mal pro Woche Gerichte mit Pilzen geniessen.

.

Waldpilze selber verwerten

.

Frische Waldpilze selber verwerten

Waldpilze selber verwerten Auslage von HerbstpilzenGleich nach dem Sammeln solltest Du Deine Ernte sofort verarbeiten, zubereiten oder konservieren. Denn es ist unglaublich was eventuell enthaltene Maden in einer einzigen Nacht an Zerstörung anrichten können. Das gilt insbesondere für Sommer-Steinpilze, Ritterlinge und Täublinge. Darum empfehle ich Dir Deine gesammelten Pilze sofort in Stücke zu schneiden und die wurmstichigen Teile herauszuschneiden.

Wenn Du mal nicht gerade dazu kommst Deine Pilze zu verarbeiten, dann gesammelte Waldpilze nicht im Kühlschrank aufbewahren. Sondern im Keller, auf kalten Boden, Balkon oder vors Fenster stellen. – Aber wie gesagt: Sei nicht überrascht, wenn. . . . Am Besten ist wenn Du Deine Pilz-Sammeltour so planst, indem Du auch genug Zeit für das darauffolgende Waldpilze selber verwerten einrechnest.

 

A)  Waldpilze selber verwerten  – Das Trocknen und Aufbewahren

Das Trocknen von gesammelten Pilzen ist die älteste, billigste und schonenste Art der Konservierung. Wie geht das?

Waldpilze selber verwerten frisch gesammelte Steinpilze  >  Waldpilze selber verwerten mit weicher Buerste Pilze abreiben  >  Waldpilze selber verwerten mit Messer Erde abschaben u Frasspuren heraus schneiden  >  Waldpilze selber verwerten fertige sauber geputzte Steinpilze

1. Das Reinigen bei Waldpilze selber verwerten: An frischen Waldpilzen mit einer feinen Bürste oder breiten Pinsel Pilzhut und Stiel von Erde und Blätter befreien. Dann mit einem kleinen scharfen Messer dem Pilzfuss die Erde abkratzen/schaben.  – Pilze Nicht waschen. Weil Deine Hände, Messer und Arbeitsfläche voll Schmutz sind, die gereinigten Pilze erst in einem 2. Arbeitsgang weiterverarbeiten.

 

Waldpilze selber verwerten grosser alter Steinpilz 1,7 kg2. Schneiden: Pilze bis zu einer Grösse von 15 cm schneidest Du von oben herab in Streifen. Grössere zB Steinpilze, Kappe vom Stiel abschneiden. Dann Kappe in 5-6mm breite Streifen schneiden. Den Fuss im 45º-Winkel ebenfalls in 5-6mm breite Scheiben schneiden. Die Pfifferlinge erst ab einer Grösse von 4-5cm schneiden. Die Herbsttrompeten solltest Du vereinzeln und dann ganz trocknen.

 

Waldpilze selber verwerten Pilze im Solartrockner oder.... trocknen3. Das Trocknen bei Waldpilze selber verwerten: Anschliessend legst Du die Ganzen und Pilzscheiben dicht, Scheibe-an-Scheibe auf Netze aus. Dann entweder auf dem dunklen Dachboden, im Dörrapparat bis maximal 42º C oder im Solartrockner werden Deine Pilze in 1-2 Tage schonend getrocknet.

Bitte die Pilze nicht in Deiner Küche trocknen. Warum? – Waldpilze nehmen fremde Gerüche sehr schnell auf. Es sei denn Du willst in einigen Monaten, wenn Du den Pilz isst, erinnert werden was Du an diesem Tag XX gekocht und gegessen hast. Aber ich glaube, dass es dazu andere Methoden gibt „Ich habe am Tag XX Das Gegessen“. . . ein Essens-Tagebuch führen zB. . .  oder Einen Mahlzeiten-Blog starten. . .  oder im Kalender eintragen. . .  oder jeden Tag Fotos machen. . . Oder eben Du trocknest jeden Tag Waldpilze und kochst nebenbei Deine Mahlzeiten. Auf diese Art brauchst Du Nichts aufschreiben, sondern nur nach Deinem Geruchssinn gehen. WAS ist nun witziger? (=etwas schwarzen Humor vom Blogger)

 

Waldpilze selber verwerten getrocknete Steinpilze4. Aufbewahren: Deine Pilze sind dann trocken, wenn sie „rascheln“. Jetzt nimmst Du ein Glas mit Verschluss. Darin halten Dir die Pilze im Dunkeln+Kühl gelagert bis zu 2 Jahre. Willst Du ganz sicher gehen, dann befolge meinen. . .

Aufbewahrungs-Tipp: Getrocknete Pilze in mehrlagigen Papierbeutel abfüllen. Darauf Beutel mit Schnur zubinden. Diesen Beutel in Plastikbeutel stecken, zubinden, beschriften(Inhalt+Datum) und so ins Tiefkühlfach legen. Mit dieser Methode halten Dir getrocknete Waldpilze mehrere Jahre. Und bei Bedarf nimmst Du jeweils nur die benötigte Menge aus diesem Beutel. Das ist für mich die natürlichste und beste Art und Weise Waldpilze selber verwerten und aufbewahren.

.

B) Frische Waldpilze selber verwerten –  Einfrieren – 3 Methoden

Das Tiefkühlen ist die einfachste Art Waldpilze selber verwerten und zu konservieren. Hierzu eignen sich nur feste Pilze wie Steinpilze und Pfifferlinge. Methode 1: Pilze nach dem Reinigen in gleichmässige dünne Scheiben schneiden (s.oben) oder in Würfel, 1×1 cm, 2×2 cm oder nach Wunsch. Dann auf Backpapier, Blech oder Glasplatte einlagig auslegen und im Tiefkühler einfrieren. So kleben die Scheiben/Würfel nicht aneinander. Am nächsten Tag füllst Du die gefrorenen Pilze sofort portionenweise zu 50, 100 gr oder nach Wunsch/Rezepten in Beutel ab, verschliessen und zurück ins Tiefkühlfach.

Waldpilze selber verwerten Pilzausstellung in KroatienMethode 2: Schneide die Pilze nach Wunsch. Dann gibst Du Fettstoff in einen Topf, die Pilze dazu und zugedeckt unter häufigem Wenden 12-15 Minuten schmoren lassen. Danach den Topf vom Feuer nehmen. Nach dem Erkalten der Waldpilze füllst Du wiederum portionenweise in Dosen oder Beutel ab.

3. Methode bei Waldpilze selber verwerten: Dein Pilzmus für Sauce zB oder. . .? Schneide als Erstes die gereinigten Waldpilze in Stücke. Dann gibst Du etwas Meersalz dazu und mit Stab oder Mixer pürierst Du die Masse nach Wunsch, grob oder ganz fein. Anschliessend das Mus in Pfanne unter stetigem Rühren erhitzen bis ein dickflüssiger Brei entstanden ist. Diesen Pilz-Brei erkalten lassen und dann in Eiswürfelschalen oder Becher abfüllen. Somit hast Du jederzeit das Waldpilzmus bereit für Pilzsuppen, -saucen oder Teigwarenfüllungen.

.

C)  Waldpilze selber verwerten – Pilze sauer einlegen / Einwecken

Waldpilze selber verwerten Pilze sauer einwecken im GlasZum sauer einwecken sind nur ganz feste junge und kernige Waldpilze geeignet. Nehme hierfür nur kleine Pfifferlinge, junge Semmelstoppeln, Rotkappe, Maronen, Reifpilz etc. Als Erstes Pilze waschen. Dann schneidest Du die Pilze auf Wunsch klein. Anschliessend die Pilzstücke in kochendes Wasser geben.

So lange leicht kochen bis sich Schaum bildet. Dann seihst Du die Pilze ab. Nun die Waldpilze in sterile vorgewärmte Weckgläser abfüllen. Anschliessend giesst Du eine leichte abgekochte Salzwasserlösung, bis 2 Finger breit unter der Glasöffnung, dazu. Dann die Weckgläser mit einem sauberen Gummiring versehen. Zum Schluss die Gläser mit den Pilzen 2mal im Wasserbad sterilisieren. Bei 100º C Heute 90 Minuten lang und nach 2 Tagen nochmals 60 Minuten lang.

Tipp: Gebe alle Würzstoffe, Pfeffer und Salz erst viel später, beim Herrichten des Pilzgerichtes dazu.

 

Wir wünschen Dir/Euch Gutes Gelingen beim Waldpilze selber verwerten, Rosi und Pierre

.

Pilze Blog & Rezepte von Rosi & Pierre  –  Die Pilzprofis

Willst Du Deine frischen Waldpilze selber zubereiten? – Dann sieh doch in unserem Pilze Blog mit Rezepten nach. (Dort die Menge an getrockneten Pilzen mit 9 multiplizieren  = 9 Teile Frische  :  1 Teil getrocknete Pilze

.

Magst Du Geschichten?  –  3 Auswanderer erzählen wahre Geschichten & Anekdoten.

Scrolle nach unten ⇓⇓. Dort findest Du im Pilz-Shop Deine Lieblingspilze mit Rezepten. Für Pilz – Liebhaber haben wir eine eigene Blogrubrik mit „feinen Pilzrezepten & Wissen über Pilze“ eingerichtet. Dort findest Du Rezepte für herrliche kalte & warme Pilzgerichte vom Profikoch. Die Schritt-für-Schritt Kochanleitungen sind einfach. Da brauchst Du nicht TV-Kocher zu sein wie. . .  Also, wir sehen uns später im. . .

Links zu Rezepten mit frischen u getrockneten Pilze bei Waldpilze selber verwerten
  1. Zuerst feine Rahmsuppen, Pilzsalate und Vorspeisen
  2. Dann herrliche Hauptgerichte mit Waldpilzen
  3. Ausserdem köstliche Pilzsaucen und Beilagen
  4. Zudem Rezepte mit Speisepilze Zwischendurch oder auf’s Brot
  5. Verschiedene Methoden „Das Konservieren von Waldpilzen“

.

Vertiefe Dein Wissen über Pilze hier bei  Waldpilze selber verwerten

.

Du liebst Naturprodukte, dann beuche unseren shop
  • Waldpilze mit Pilz-Rezepten ganze Speisepilze, Waldpilze gemahlen, granulierte >>Pilze findest Du dort>>.
  • Säfte, vegane Bindemittel, Waldkaffee alles ohne Zucker, vegan u Herzschonend. . . zum Speziellen >>.
  • Delikatessen im Glas Natur pur aus Wald & Wiese direkt ins Glas. . . unsere Glas-Delikatessen Abteilung >>.
  • Gewürze KräuterÖle & Marinaden für Feinschmecker & Griller . . .Dort ist unsere Würz-Ecke >>. .
  • Meersalze gesunde Meersalz-Mix zum Abschmecken, Kräuter, Waldpilze. . . .zur Saline am Meeres-Strand >>.

Hey Schatz, kochst Du mir Heute ein Pilz-Gericht mit. . . 

Similar Posts

45 Comments

  1. [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BCH/UAH[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен XLM/UAH[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен биткоин[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен WAVES/UAH[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен DASH/UAH[/url]

  2. [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен CYBER/USDT[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]вывод яндекс денег[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BTC/RUB[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BCH/UAH[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BNB/UAH[/url]

  3. [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BNB/RUB[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен CYBER/USDT[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен BNB/RUB[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен ETH/RUB[/url]
    [url=https://cryptoexchange.com.ua]обмен биткоин[/url]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.